Sonntag, 11. November 2012

Meine erste Motivtorte....

ein Kürbis......

Alles begann vor guten 2 Jahren im August, als ich im Internet auf ein super Forum gestossen bin:
den Torten-Talk!
(viele von euch werden dieses Forum kennen denke ich. Wenn nicht...einfach mal reinschauen.
Es lohnt sich!!)

Von Anfang an war ich fasziniert von dieser Zuckerkunst, und da ich immer wieder gerne Neues ausprobiere war doch das genau das Richtige um mich ein bisschen herauszufordern.

Meine hauptsächliche Freizeitgestaltung bestand dann die nächsten Wochen darin, sämtliche Informationen im Internet und sämtlichen Foren zusammenzutragen um zumindest die Grundkenntnisse zu erlangen.

Und dann war es soweit....ich wollte mich meiner ersten Motivtorte widmen.

Für den Anfang hab ich mich zur eigenen Herstellung eines Fondants entschieden,
den Marshmallow-Fondant.
Man man war das eine klebrige Angelegenheit.....
Doch letztendlich und nach scheinbar ewiger Kneterei war er fertig.....mein erster selbst hergestellter Fondant, der jetzt nur noch darauf wartete verarbeitet zu werden.

Davor musste ja aber noch der Kuchen gebacken werden.
Und da meine erste Motivtorte ein Kürbis werden sollte, hab ich zwei halbrunde Vanillerührkuchen gebacken.
Diese dann schichtweise mit Nutella gefüllt, zusammengesetzt, in Kürbisform zurechtgeschnitzt und ebenfalls mit Nutella eingestrichen.
Das Eindecken hat dann eigentlich ganz gut geklappt.

Und da ich ja noch ganz in den Startlöchern stand, hatte ich natürlich noch nicht das richtige Equipment zur Verfügung.
Deshalb wurde der Fondant auch nicht eingefärbt, sondern im nachhinein mit in Wodka aufgelöstem Farbpulver angepinselt....was leider nicht die optimalste Lösung war, aber dennoch ganz gut geklappt hat.
Dann noch verziert und fertig war meine erste Motivtorte!! puuuhhhh.....

Klar war ich stolz wie Bolle, auch wenn man ihr ansah, dass ein absoluter Laie am Werk war, und sie bei Weitem noch nicht mal annähernd an die Schmuckstücke vom Torten-Talk rankommt, aber dennoch.....
Es hat wahnsinnigen Spass und Lust auf mehr gemacht.
Aber schaut selbst.....und seid gnädig ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

linkWithin

>script src="http://www.linkwithin.com/widget.js"> Related
Posts Plugin for WordPress, Blogger...